Ihr seid unsere FairtanztHELDEN.

Liebe FairtanztHELDEN,

ein weiteres Lebenszeichen von uns und ein paar wichtige Informationen für Euch.


Wir sind trotz anhaltender Schließung täglich in der Tanzschule und wirbeln herum. Wir konnten einige Projekte erfolgreich abschließen, zu dem die Optimierung unserer Lüftungsanlage gehörte, die Installation von Luftreinigungsgeräten, die Parkettpflege, unzählige Hygienemaßnahmen und natürlich wurde der eine und andere Farbpinsel geschwungen. Hier muss man den Staat auch mal loben und viele Investitionen wurden gefördert.


Vor Ostern haben wir das große Glück gehabt und durften den Finanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz für ein persönliches Gespräch in unserer Tanzschule begrüßen. Es war aufregend und zugleich sehr informativ. Unser Ziel war es gewesen auf uns Tanzschulen aufmerksam zu machen, damit wir nicht in Vergessenheit geraten.


Die aktuellen hohen Infektionszahlen lassen eine Öffnung oder gar Perspektive im Moment nicht zu. Wenn wir gefragt werden, wie es uns geht, dann sind wir mittlerweile ehrlich und sagen: Uns geht es körperlich gut, aber die Seele und das Herz leiden. Eine Mischung aus Enttäuschung, Müdigkeit und Wut macht sich breit.


Die Hoffnung durch den Lockdown light im November dazu beizutragen, die Bewältigung der Pandemie zu unterstützen ist verflogen. Wir wissen wohl, dass die Schließung notwendig war und sicher dazu beigetragen hat, dass sich das Virus nicht noch weiterverbreitet hat. Dennoch bleibt das Gefühl nicht aus, dass es umsonst war, da die Infektionszahlen einfach nicht runter gehen.


Wir versuchen weiterhin positiv zu bleiben, uns auf die neue Zeit zu freuen, wenn wir Euch alle endlich wieder bei uns in der Tanzschule sehen dürfen.


Wir freuen uns, dass unzählige Tänzer, ob groß oder klein, unser Online Angebot annehmen. Auch wenn das natürlich kein Ersatz zum „normalen“ Tanzschulleben ist, tut es gut, Euch wenigstens so zu sehen. Auch können wir diejenigen von Euch verstehen und haben volles Verständnis, wenn das gar nichts für Euch ist und der Platz und die Technik nicht ausreicht.


Wir trauen uns kaum noch auf den Monats - Name zu schauen, wissentlich dass wir so lange schon geschlossen sind. Um so mehr macht es uns Stolz, dass Ihr noch weiter bei uns seid und uns unterstützt. Die zahlreichen Kündigungen, die uns in den letzten Wochen und Monaten erreicht haben, schmerzen unglaublich und lassen teilweise Zweifel aufkommen. Hier gibt es viele persönliche Gründe aber auch Charakterzüge die wir akzeptieren müssen und wollen. Auch das mussten wir lernen.


Komplett neue Wirkungsfelder mussten wir betreten, Paragrafendeutsch lernen, uns einlesen und uns informieren. Hierbei kam mitunter folgendes heraus. Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, Euch für jeden Monat, den Ihr im Corona Lockdown Euren Beitrag weitergezahlt habt, einen Gutschein auszustellen.

Die Gutscheinseite findet Ihr auf unsere Homepage im Onlinekurs Bereich. Das Passwort haben wir Euch per E-Mail zugesandt.


Wir haben 3 Anwendungsvorschläge für Euch:


​1. Vorschlag: Ihr druckt die Gutscheine aus und bringt Sie nach Wiedereröffnung mit. Wir schreiben Euch die gezahlten Beiträge auf Euer Kundenkonto gut. Wir werden dann über einen Zeitraum von mindestens 12 Monaten die Gutschriftsumme auf die Monatsbeiträge verteilen. Alternative: Die Zeit der Tanzschulschließung wird beitragsfrei an das Vertragsende angehängt.


2. Vorschlag: Ihr gebt den Gutschein/e an Freunde oder Bekannte weiter, die noch nicht bei uns tanzen. Hierfür bitten wir Euch um eine kurze Nachricht, damit wir Euch einen personalisierten Gutschein ausstellen können. Die auf der Homepage zur Verfügung gestellten Gutscheine können nur Fairtänzer einlösen.


3. Vorschlag: Um uns weiterhin zu unterstützen, könnt Ihr die Gutscheine gern herunterladen, ausdrucken und dann einfach in der Schublade lassen. Ihr entscheidet selbst, ob und wann Ihr diese einlösen möchtet. Dieser Vorschlag würde dann eine "Spende" sein.


Wir möchten uns ganz herzlich bei Euch bedanken. Für Eure Treue und Unterstützung. In vielen E-Mails und Newsbeiträgen haben wir das schon bekundet und können es gar nicht oft genug wiederholen. Ohne die Treue und Unterstützung unserer Tänzer würde es uns nicht mehr geben. Auch wenn die so "hoch versprochenen“ Staatshilfen eine kleine Hilfe waren, seid IHR es, die uns am Leben gehalten haben und immer noch halten.


Wir blicken trotz aller Hürden, Ängste und Sorgen weiter positiv in die Zukunft. Ihr seid es, die uns den Mut geben, zu kämpfen, kreativ zu sein und dran zu bleiben.


Schaut bitte regelmäßig in unserem Newsbereich auf der Homepage, nutzt bitte weiterhin unser Online Angebot und hoffentlich dauert es nicht mehr allzu lange, dass wir uns ALLE wieder sehen dürfen.


Eigentlich wollten wir uns kurzhalten und keinen Roman hier schreiben. Aber wenn Ihr bis hierhergekommen seid, sind wir froh und geben uns große Mühe, Euch das nächste Mal mit einer kurzen und knappen E-Mail zu informieren. Wunschvorstellung von unserer Seite:

Es geht endlich wieder los!!!


*** Noch eine wichtige Information zum Kindertanzen Live Zoom Unterricht: Vom 3. Mai 2021 bis 19.05.2021 findet aufgrund privater Gründe leider kein Live Unterricht für die Kinder statt. Bitte nutzt für die Zeit eine der vielen Online Videos in der Mediathek. Euer Frank wird dann ab dem 20. Mai 2021 wieder mit vollen Kräften und alter Stärke für Euch da sein. ***

Wir schicken Euch eine herzliche virtuelle Umarmung und grüßen alle FairtanztHELDEN vom ganzen Herzen.


Euer Danny, Nick und Frank.


Folgt uns auf Facebook, Instagram, Vimeo und natürlich auf unserer Homepage.

@tanzschulefairtanzt

@fairtanzt

www.vimeo.com/fairtanzt

www.fairtanzt.de


Und natürlich freuen wir uns auch immer über eine (ganz kostenfreie) positive Bewertung auf Google oder Facebook – Empfehlungen helfen uns immer mit Blick auf die Zukunft weiter.





169 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beitr